Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter der CIR
10. September 2020


Liebe Unterstützer*innen,

mehr als 222.222 Menschen haben unsere Petition an Angela Merkel für ein Lieferkettengesetz unterschrieben! Vielen Dank für diesen großartigen Einsatz. Gestern hat die Initiative Lieferkettengesetz die Petition übergeben - in einer symbolträchtigen Aktion mit einem riesigen gesetzlichen Rahmen vor dem Kanzleramt. Die Bundeskanzlerin selbst war leider nicht bereit, die Petition persönlich entgegenzunehmen. Auch die ursprünglich angesetzte Besprechung der Eckpunkte für ein Lieferkettengesetz im Bundeskabinett wurde erneut verschoben. Unsere Botschaft kam aber trotzdem an, denn unsere Aktion war für die Abgeordneten nicht zu übersehen.

Hier gibt es die Infos zur Aktion in Berlin

ILG Petitionsübergabe
Nun ist erneut Ihre Unterstützung gefragt, damit ein Lieferkettengesetz bald Wirklichkeit wird. Denn Bundeswirtschaftsminister Altmaier legt weiterhin eine Blockadehaltung an den Tag - auch wenn die Bundesregierung mittlerweile angekündigt hat, ein Lieferkettengesetz auf den Weg zu bringen. Nehmen Sie an unserer Protestaktion per E-Mail oder Postkarte an Minister Altmaier teil und fordern Sie ihn auf, der Einhaltung von Menschen- und Umweltrechten nicht weiter im Weg zu stehen!

Jetzt an der Protestaktion teilnehmen
In diesem Newsletter erwarten Sie diesmal viele Mitmachangebote - vom gemeinsamen Kochen am Bildschirm bis hin zur Vernetzung mit Expert*innen und Engagierten für eine gerechtere Modeindustrie. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Mit solidarischen Grüßen
Ihr CIR Team



Inhalt

Mitmachen! Von FAST zu FAIR Fashion

Fashion-Tagung TansyAuf unserer digitalen Aktionstagung am 26. September berichtet Tansy Hoskins, Aktivistin aus London, von ihren Recherchen zum System Fast Fashion und erläutert, was unsere Schuhe damit zu tun haben. Was können wir als bewusste Verbraucher*innen tun, um eine gerechtere, weniger ausbeuterische Modewelt zu schaffen? Inputs und Workshops mit Expert*innen bieten Orientierung. Jetzt anmelden!

Cook&Change: Einladung zum digitalen Kochabend

Cook&ChangeWir laden ein in unser digitales Esszimmer: Am Freitag, 18. September, ab 18 Uhr möchten wir mit Ihnen ein vegetarisches Rezept zubereiten! Beim interaktiven Online-Dinner werden Teilnehmer*innen und Referent*innen gemeinsam kochen, essen und spannende Diskussionen rund um Ernährung und Nachhaltigkeit führen. Für weitere Infos und die Anmeldung hier klicken!

Palmöl-Themenwoche mit Web-Seminar

Palmöl-Themenwoche Die Woche vom 14. bis zum 20. September steht auf unserer Facebookseite ganz unter dem Thema: „Die Palmölproduktion und ihre Folgen für Mensch und Umwelt“. Höhepunkt ist ein kostenloses Web-Seminar am Donnerstag, 17. September. Mit dabei ist u.a. eine Vertreterin von Rapunzel Naturkost. Ist Bio-Palmöl eine gute Alternative? Es sind noch Plätze frei - dabei sein und mit diskutieren!

Gutes Essen für Alle: Kochbuch mit fairen Rezepten

Kochbuch Gutes EssenGutes und faires Essen ist lecker und dient uns, der Gesellschaft und der Umwelt. Also ran an die Kochlöffel! In unserer neuen Publikation „Gutes Essen für Alle“ haben wir mit unseren Partner*innen aus Mittelamerika und Brasilien 40 leckere Rezepte zum Nachkochen zusammengestellt. Dazu gibt es Tipps für einen „grüneren“ Kochalltag, Infos zu Bio-Siegeln und vieles mehr. Jetzt bestellen!

CIR in den Medien

 Zur Gründung der Fair Toys Organisation:

Wir sagen DANKE!

Spender*innen DankeWir danken unseren Spender*innen für ihre Solidarität mit den von Corona und Tropenstürmen betroffenen Menschen in Mittelamerika! Mehreren Partnerorganisationen stellten wir dank Spenden je 5.000 US-Dollar für die Versorgung mit Nahrung, Medikamenten und Hygieneartikeln zur Verfügung. Doch die Corona-Krise hält Mittelamerika weiterhin fest im Griff. Hier können Sie schnell und unkompliziert helfen.
Gefällt mir
Tweet

Sie sind mit folgender Email-Adresse zum Newsletter-Service der CIR eingetragen: unknown@noemail.com. Klicken Sie hier, um das Abonnement zu beenden.
Sie haben Anmerkungen oder Anregungen, die Sie uns mitteilen wollen? Einfach eine E-Mail schicken an: cir@ci-romero.de

Versandfrequenz: 6-8 Newsletter pro Jahr

Kontakt und Impressum
Christliche Initiative Romero (CIR) e.V.
Schillerstraße 44a
48155 Münster

Telefon 02 51 / 67 44 13 - 0
Fax 02 51 / 67 44 13 - 11

cir@ci-romero.de
www.ci-romero.de


Vertretungsberechtigter Vorstand: Dr. Thomas Bröcheler

Registergericht: Amtsgericht Münster, Registernummer: VR 2424
Datenschutzerklärung der CIR

Redaktion: Sandra Dusch, Miriam Instenberg (V.i.S.d.P.), Franziska Menge, Thorsten Moll, Melanie Ulrich-Märsch, Maria Wilmer, Christian Wimberger.
Fotos: Sina Niemeyer/Greenpeace, Tansy E. Hoskins, Kevin McCutcheon/Unsplash, zoosnow/Pixabay, Marco Fischer, Sitrasacosi
Herstellung: TRILOS new media mit CleverReach


Die Veröffentlichung wurde mit finanzieller Unterstützung des DEAR-Programms der Europäischen Union sowie von ENGAGEMENT GLOBAL mit ihrer Servicestelle Kommunen in der einen Welt im Auftrag des BMZ und der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW (SUE) ermöglicht. Für den Inhalt der Veröffentlichung ist allein die Christliche Initiative Romero verantwortlich; der Inhalt kann in keiner Weise als Standpunkt der Europäischen Union, von Engagement Global gGmbH, der Servicestelle Kommunen in der einen Welt, dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung oder der SUE angesehen werden.

Logos SUE EU
Logo der Servicestelle Kommunen in der einen Welt

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.